Strict Standards: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/viewtopic.php on line 943

Strict Standards: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CET/1.0/no DST' instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/viewtopic.php on line 943

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /homepages/15/d32524109/htdocs/clickandbuilds/phpBB/migrated347344072/includes/bbcode.php on line 483
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3824: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:943)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3826: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:943)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3827: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:943)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3828: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:943)
Forum für selbständig Tätige in Apotheken • Thema anzeigen - Das Ende der selbständigen Apotheker?

Das Ende der selbständigen Apotheker?

Das Ende der selbständigen Apotheker?

Beitragvon admin » Di Mai 08, 2012 10:17 pm

Diesen Text finden Sie in der Anlage und können ihn gerne unverändert an Interessierte und Betroffene weiterleiten.

„Apothekenvertretung ist nur im Angestelltenverhältnis möglich“ (deutsche-apotheker-zeitung.de)
„Apothekenleitung: Vertretung muss angestellt werden“ (pharmazeutische-zeitung.de)
„Keine Chefvertretung auf Honorarbasis“ (apotheke-adhoc.de)

Inhabergeführte Apotheken leiden in Bayern unter dem erkrankten Moralverständnis ihrer Kammer. Den angestrebten Auflagen dürften gerade diese oft nicht gesetzeskonform nachkommen können.

HINTERGRÜNDE
Auslöser eines Verbotes war das berufsrechtliche Vorgehen der Bayerischen Apothekenkammer /BLAK gegen eigene Mitglieder, die selbständig Apotheken-leiter vertreten. Im März 2012 fällte das bayerische Berufsgericht ein folgenschweres Urteil: Ein Exempel wurde an einer seit 9 Jahren selbständig arbeitenden Vertretungs-apothekerin statuiert. Die selbständige Ausübung wurde ihr verboten. Das Urteil ist mit einer Strafe von 3.000 Euro und Akteneintrag verbunden. Wen betrifft dieses Urteil bundesweit?
 alle Inhaber, die sich von einem, nicht in ihrer Apotheke angestellten Apotheker kurzzeitig vertreten lassen
 alle Apotheker, die unentgeltlich oder entgeltlich in Apotheken aushelfen, in denen Sie nicht angestellt sind
 alle die selbständig Apotheker vertreten

Dürfen selbständige Vertreter jetzt in Notfällen einen Apothekenleiter ersetzen oder nicht?
Viele Apothekeninhaber greifen bei Personaleng-pässen durch Krankheit oder Urlaub, Amtsgängen, an Brückentagen, in Notdiensten, Schwangerschaft usw. auf andere, nicht in der Apotheke angestellte Apotheker zurück. Diese seit über 40 Jahren erprobte Praxis soll nach Willen der BLAK nicht mehr möglich sein. Ob eine Vergütung dem Vertreter gezahlt wird, ist irrelevant. Einzig zulässige Vertretungsform soll die Anstellung des Mitarbeiters werden. Alle Vertretungen, ob noch so kurz oder plötzlicher Notfall, sind betroffen. Eine direkte Anstellung soll verpflichtend werden!

Basis des Urteils: Apothekeninhaber müssen bei Vertretungen weisungsberechtigt bleiben ist laut ApBetrO falsch. - Ein Fehler der BLAK!
Infolink: http://bit.ly/Keine-persoenliche-Leitung

Wie kann denn ein Inhaber weisen, der nicht einmal anwesend ist? Gar nicht, sagt auch das LSG Essen. [url]Infolink: http://bit.ly/Urteil-des-LSG-Essen[/url]

Statt sich mit dem passenden Urteil auseinander zu setzen, berücksichtigt das Berufsgericht Automaten und Fahrtkosten von Apothekern. Warum wurde hier nicht ausreichend recherchiert?

Die Intention der BLAK ist nicht nachvollziehbar. Es wird der §7 des ApoG zitiert und die Gefahr des Fremd- und Mehrbesitzverbotes zu Hilfe genommen. Hier besteht kein Bezug. Ironischerweise behauptet die BLAK im Interesse der Mitglieder zu handeln.

Die Betrachtungsweise einzelner Kammern differiert. Es sollte auch nicht sein, dass ein Bundesgesetz auf Länderebene unterschiedlich interpretiert wird.

AUSWIRKUNGEN
Auch andere Bundesländer werden nun zu dem bayerischen Urteil Stellung nehmen müssen.

Welche Auswirkungen hat dieses Urteil für Sie? Folgende, seit langem bewährte Szenarien könnten nach Bestätigung des Urteils illegal sein:
 Vater /Mutter (Seniorinhaber) in Rente vertritt Sohn /Tochter
 Apothekeninhaber vertritt einen anderen Apothekeninhaber
 angestellter Apotheker wird an eine andere Apotheke „ausgeliehen“
 Vertretung durch einen Honorarapotheker

WEITERE KONSEQUENZEN
 Bürokratischer Aufwand wird für alle erhöht: Anmeldung, Abmeldung, Personalbögen, befristete Arbeitsverträge, Lohnsteuer, die Erfüllung von Tarifverträgen, etc.
 Arbeitsrechtliche Konsequenzen, wie z.B. Urlaubsanspruch, Krankheit, wie auch der Weiterbeschäftigungsanspruch des Arbeit-nehmers bei wiederholter Beschäftigung, sind vielen Inhabern gar nicht bewusst.
 Oft ist eine Vertretung nicht vorhersehbar: Es werden alle kriminalisiert, die sich aus der Not heraus gegenseitig helfen.
 versicherungsrechtliche Auswirkungen: Es ist kein Problem, dass Vertretungsapotheker eine Haftpflichtversicherung abschließen, denn was rechtens ist, kann versichert werden! – Aber was nun, nach dem Urteil?
 Es bedarf 2 angestellten Apothekern für 60+ Wochenstunden des Inhabers zzgl. Dienste.
 Apothekeninhaber werden bevormundet. Wie er sich vertreten lässt, liegt nun nicht mehr in seiner Entscheidung
 Ein angestellter Vertreter „dürfte“ NIE krank sein. Die Apotheke müsste schließen. Selbst- ständige Vertreter stellen fast immer Ersatz.

Die Konsequenzen des Vertretermangels haben die Standesvertretungen offensichtlich nicht erkannt: Kein Apotheker zur Anstellung ist zu finden.
 Erzwungene Betriebsferien
 Umsatzeinbußen
 Kunden kaufen im Internet
 weitere Umsatzeinbußen
 endgültige Schließung von Apotheken!

Der freiberuflich selbständige Apotheker wird sozial-, arbeits-, und finanzrechtlich bestätigt.
Andere Aussagen sind nachweislich FALSCH!

ZUSAMMENFASSUNG
Einige Kammern bedrohen derzeit unsere Existenz! Es stellt sich die Frage, warum so weitreichende Konsequenzen ohne Einbeziehung Betroffener erwirkt werden. Unserer Meinung nach (Apotheken-leiter, Verbandsvorsitzende, Vertretungsapotheker) wäre es sinnvoll, hier das für und wider öffentlich zu besprechen und Wünsche der Kammermitglieder und Konsumenten, die zudem davon betroffen sind, zu berücksichtigen.

ACHTUNG: Der bayerische Vorstoß könnte über alle Rechtssysteme gültig werden und so Anwendung finden müssen.
Das Sozialgesetz steht im krassen Widerspruch zu dem Urteil des bayerischen Berufsgerichtes. Dieses Gericht sollte sich zudem um berufliche Belange kümmern und nicht um sozial- und arbeitsrechtliche.

Infolink: http://bit.ly/im-Sozialgesetz-selbstaendig
Eine Zwangsanstellung, wie in Bayern, wurde bisher noch in keinem Bundesland gefordert. Alle sollten sich darüber klar sein, dass sich, sofern diese Entscheidung in ganz Deutschland Anwendung findet, das Apothekensterben besonders bei kleinen Apotheken bzw. Landapotheken, vermehren wird. Es werden dann nicht mehr „nur“ 4 Apotheken sein, die bereits jetzt schon täglich schließen.
Es ist nötig, eine zentrale Initiative zu starten, die uns bei der Durchsetzung unserer Rechte best-möglich unterstützt, aufklärt und das Thema in die breite Öffentlichkeit trägt. Überlegen Sie sehr kritisch, ob Sie mit dem Vorgehen der BLAK u.a. Ihrer Kammer einverstanden sind. Sollten Sie der Meinung sein, dass die BLAK oder andere Kammern gegen Ihre Interessen handeln, die Vertretungen in Apotheken ausschließlich in einem Angestelltenverhältnis erlauben wollen, widersprechen Sie und gehen Sie dagegen vor. Teilen Sie Ihrer Kammer mit, sie wünschen nicht, eine 40 Jahre alte und gut funktionierende Praxis zu ändern. Das Urteil widerspricht dem Apotheken-, wie auch dem Sozialrecht.

Haben Sie Interesse zukünftig zur Thematik weitere Informationen zu erhalten -oder möchten Sie aktiv mitarbeiten, senden Sie bitte eine E-Mail an: [url]info@selbstaendigeinapotheken.de[/url]

Weiterführende Informationen finden Sie auch hier im neu eingerichteten Forum. Sie finden hier Urteile, Gesetzestexte bzw. Kommentare und können zudem nach einer Registrierung mitdiskutieren:
http://www.selbstaendigeinapotheken.de

Naturgemäß hinterfragen Freiberufler: Was war Hintergrund des Vorstoßes? Haben andere Kammern zuvor eigene Fehlschritte erkannt? Ist ein Urteil mit Gesetzen und ApBetrO im Widerspruch noch glaubwürdig? Wer schlug die Schöffen vor? Sollte eine langjährige gemeinsame Gerichtstätigkeit vom Anklagevertreter und Richter Erwähnung finden? Juristen sollten auf Kurztexte und Kommentare von Gesetzen und Urteilen nur vorsichtig zurückgreifen. Quelltexte ignorieren war und ist sehr ungünstig. Vor allem, unabhängig jeglicher Rechtsbetrachtung, stellt sich eine entscheidende Frage: Warum vertritt die von Mitgliedern finanzierte Kammer hier nicht die Interessen ihrer eigenen Basis?

Viele Apotheker wünschen dazu eine Antwort!
Dateianhänge
Brief_an_Mitglieder_ V23 (3).pdf
(398.37 KiB) 472-mal heruntergeladen
admin
Site Admin
 
Beiträge: 47
Registriert: Do Sep 17, 2009 10:04 am

Zurück zu Einstiegsforum - Gesammelte Informationen nur lesbar

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron